Einkabelsysteme

Weiterlesen

Verstärker

Weiterlesen

Know-How

Weiterlesen

Dienstleistung

Weiterlesen

NEWS: RTL sendet weiter über DVB-T

Wie die der informierte Zuschauer schon lange weiß, hat RTL die Fernsehübertragung über DVB-T (via Dach- oder Zimmerantenne) zum 31.12.2014 nicht eingestellt. Den Einen oder  Anderen hat es vielleicht
überrascht, da das Dementi nicht besonders laut kundgetan wurde. Schön für alle, die es jetzt
weiter nutzen können.Monitor anime v02 200

Aber die mediale Wandlung geht weiter.
Was heute noch ausreichend war, muss morgen erweitert werden.
Inntec bietet perfekt darauf abgestimmte  Lösungen.



Kombinieren Sie DVB-T - Empfang und SAT-Empfang. Ergänzen Sie damit das angebotene
Programmspektrum um ein vielfaches. Nutzen Sie dabei Ihre alte Infrastruktur weiter.
In den meisten Fällen(1) brauchen Sie KEINE neuen Leitungen ziehen.
Moderne Endgeräte unterstützen mittlerweile DVB-T/C und DVB-S/S2 parallel. Sie sparen dadurch Zusatzgeräte. Der klassische SAT-Receiver gehört nun schon fast der Geschichte an. Das Programmspektrum wird dadurch noch umfangreicher. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich dieses Spektrum nach eigener Wahl zusammenstellen zu können.
Mehr dazu erfahren Sie unter den Themen EKU825, µHE4491 oder SWS313.

UND Sie profitieren von den Neuerungen der digitalen Welt. HD, HD+ und 3D-Fernsehen sind keine Fremdworte mehr.

----- 

Unser Bestreben ist es, Ihnen Innovative Produkte zu bieten, die auch den zukunftsweisenden Technologien Platz bieten, sich zu entfalten.

Lassen Sie sich durch unsere Produkte in die Lage versetzen, eine klassische Infrastruktur (Baum-Struktur) auch in der heutigen Zeit noch einsetzen zu können, oder eine bestehende SAT-Verteilung (Stern-Struktur) den heutigen Mehrteilnehmer-Bedingungen besser anpassen können.

uhe4491 ohnent04 200

>> µHE4491 - Die kleinste SAT-Kopfstelle der Welt




Die Digitalisierung bietet eine Fülle von Inhalten – interessante, aber auch viele uninteressante.

uHE Bsp03 200Reduzieren Sie den Aufwand Ihrer Installation, in dem Sie sich auf die interessanten Angebote konzentrieren. Bleiben Sie aber dennoch flexibel für Änderungen!

Oder erweitern Sie Ihre bestehende Installation um zusätzliche Möglichkeiten.

Wer würde nicht gerne neben dem Fernseher noch einen DVD- oder Festplattenreceiver betreiben, um via Satellit während des Fernsehschauens interessante Sendungen aufzeichnen zu können?

Viele Geräte benötigen dazu mehrere getrennte Empfangsleitungen, die meistens nicht zur Verfügung stehen.


Sehen Sie hier unsere Lösungen dazu.

(1)  Die verlegten Leitungen müssen für den Frequenzbereich bis 2150MHz ausgelegt sein. Auskünfte gibt Ihnen Ihr Fachhändler vor Ort.